You are currently viewing Braunkohle
Braunkohle

Braunkohle

Wie Braunkohle entsteht

Kohle ist im Laufe vieler Millionen Jahre aus abgestorbenen Pflanzen entstanden, die in tiefen Erdschichten hohen Drucken und Temperaturen ausgesetzt waren. Dabei entstand zunächst Torf, dann Braunkohle, Steinkohle und schließlich Grafit.

Braunkohle hat die Farben braun und schwarz. Meist ist es ein lockeres Sedimentgestein. Braunkohle ist ein fossiler Energieträger und zersetzt sich nur sehr langsam. Es enthält sehr viel Kohlenstoff, der bei Verbrennung in Form von CO2, Stickoxiden, Schwefeldioxid, Feinstaub und Quecksilber freigesetzt wird. Dabei wird mehr CO2 freigesetzt, als bei der Verbrennung von allen anderen Energieträgern. 

Das Problem mit Braunkohle

Diese Stoffe sind nicht nur für die Umwelt, sondern auch für den Menschen giftig. Wenn man zu lange mit diesen Stoffen in Berührung kommt, kann es Atemwege schädigen, Herz-Kreislauf-Krankheiten und Schlaganfälle auslösen. Da Braunkohle unter der Erde vorkommt, muss man (Braun-)Kohle ausgraben. Wenn sich über der Vorkommnisstelle eine Siedlung befindet, wird diese zerstört, um an den fossilen Energieträger zu gelangen. Ein bekanntes Beispiel hierfür ist Lützerath in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Das Gleiche passiert auch mit Wäldern, Wiesen oder natürlichen Flächen, die sich über Vorkommnisstellen befinden.

Verwendung & Alternativen

Braunkohle dient als Heizmaterial, wird aber auch gerne für Eisenherstellung verwendet. Auch für Ammoniak (was in Treibstoffen enthalten ist) oder Methanol (ebenfalls in Treibstoffen) wird Braunkohle gebraucht. Eine Alternative für Braunkohle stellen erneuerbare Energien dar, zu denen z. B. Wasserkraft- und Windenergie, Biomasse, Solarenergie etc. gehören. 

von Lea Kölsch

Lernhelfer. (o.D.). Entstehung und Verwendung von Braunkohle. URL:  https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/chemie-abitur/artikel/entstehung-und-verwendung-von-braunkohle-und-steinkohle

Chemie.de. (o.D.). Braunkohle. URL:  https://www.chemie.de/lexikon/Braunkohle.html

Thierman, J. (29.11.2018). 5 Gründe, warum Braunkohle so unfassbar schädlich ist. URL: https://blog.wwf.de/5-gruende-gegen-braunkohle-2/

Lernhelfer. (o.D.). Methanol – Eigenschaften und Verwendung. URL: https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/chemie-abitur/artikel/methanol-eigenschaften-und-verwendung

DW. (10.01.2007). Erneuerbare Energien. URL: https://www.dw.com/de/ersatz-f%C3%BCr-braunkohle-erd%C3%B6l-erdgas-co/a-576679